Fit für die Human Flag – Training ohne Geräte

Fit für die Human Flag – Training ohne Geräte

Die Human Flag bzw. menschliche Flagge ist eine extrem beeindruckende Übung. Willst auch Du sie beherrschen? Dann solltest Du sofort anfangen an deiner Kraft und deiner Körperspannung zu arbeiten. Training ohne Geräte ist möglich und effizient.

Training ohne Geräte Selbst wenn Du noch gar nicht oder noch nicht lange im Bereich Fitness und Kraftsport aktiv bist ist das kein Problem, denn ich zeige dir jetzt wie auch Du fit genug werden kannst, um das Human Flag Training in Angriff zu nehmen. Um dir eine grundlegende Fitness aufzubauen, kannst Du direkt starten und mit dem eigenen Körpergewicht trainieren. Du benötigst also nicht einmal eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder teure Fitnessgeräte für Zuhause. Deshalb heißt es jetzt einfach anfangen und dranbleiben!

Welche Übungen kann ich machen?

Am besten ist es, wenn Du in deinem Training die wichtigsten Grundübungen durchführst, um die Muskulatur deines gesamten Körpers zu stärken. Die Basic-Übungen mit dem Körpergewicht sollten am besten in jedes deiner Trainings eingebunden werden.

Anfangen kannst Du beispielsweise mit Klimmzügen, einer Übung die viele Muskeln des Oberkörpers fordert und dir zu einem starken und breiten Rücken verhilft. Viele Anfänger schaffen nur wenige Klimmzüge, aber da die Übung nicht nur für die Human Flag sehr hilfreich ist, sollte man sie definitiv ins Training einbauen und regelmäßig wiederholen. Natürlich kannst Du verschiedene Variationen von Klimmzügen durchführen. Probieren könntest Du beispielsweise Klimmzüge mit sehr breitem Griff, bei denen Du deinen Körper sehr weit runter bewegst. Hier bist Du schon in einer ähnlichen Körperhaltung wie bei der Human Flag.

Eine weitere wichtige Grundübung sind die Liegestütze, welche vor allem deine Brust und Arme trainieren. Auch hier sind wieder unterschiedliche Varianten möglich.

Um den Bauch zu trainieren können beispielsweise Crunches oder Sit-Ups gemacht werden. Für die seitlichen Bauchmuskeln, welche bei der Human Flag sehr beansprucht werden um die Spannung zu halten, kannst Du sogenannte Side Planks (Seitlicher Unterarmstütz) durchführen.

➦Nützlicher Tipp:  Eines der besten Bücher für Das Training mit dem eigenen Körpergewicht ist das Buch von Mark Lauren – Fit ohne Geräte – Schau mal hier 🙂

Wo kann ich trainieren?

Training ohne Geräte
Plank oder auch Unterarmstütz

Es gibt zwei Optionen – entweder Du trainierst bei dir Zuhause oder Du gehst nach draußen. Grundsätzlich sind beide Möglichkeiten nicht schlecht und jeder wird seine eigene Vorliebe entwickeln. Ich möchte dir nur noch ein paar Tipps geben, wie bzw. wo Du alle Übungen bei beiden Alternativen ausführen kannst.

Das Street Workout

Da Du die Human Flag später höchstwahrscheinlich auch draußen im Freien durchführen wirst, bietet es sich an, hier mit dem Training zu beginnen. Weil für eine Vielzahl an Übungen wirklich gar keine Fitnessgeräte benötigt werden, kannst Du auch an beinahe jedem Ort trainieren. Nur für manche Übungen benötigst Du ein Hilfsmittel, zum Beispiel eine Klimmzugstange für die Klimmzüge. Aber auch hier wird man schnell fündig. In den meisten größeren Städten gibt es schon Street Workout Parks, die perfekt geeignet sind um solche Übungen mit dem Körpergewicht durchzuführen. Wenn nicht, dann gibt es vielleicht einen Spielplatz mit einem passenden Klettergerüst. Natürlich kann man sich auch einfach im Park einen Baum suchen, an den man sich hängen kann. Es gibt wie Du siehst viele Optionen und egal wo Du bist, wirst Du garantiert einen geeigneten Platz finden.

Das Home Workout

Den Grundstein für dein Training der menschlichen Flagge, kannst Du natürlich auch gern bei dir Zuhause legen. Es gilt praktisch das Gleiche wie beim Street Workout. Da man erst einmal mit den Körpergewicht-Übungen anfangen kann, kannst Du auch ohne Fitnessgeräte für Zuhause direkt loslegen und eine Vielzahl an Übungen ausführen.

Häufig kommt jedoch wieder das Problem auf, dass man für beispielsweise Klimmzüge eine geeignete Stange zum fest halten benötigt. Wenn Du keine Möglichkeit hast, in deiner Wohnung Klimmzüge durchzuführen, könnte man über die Anschaffung einer Klimmzugstange nachdenken. Wenn Du das tun möchtest, solltest Du dich aber vorher genauer zum Kauf einer Klimmzugstange informieren, damit Du auch ein für deine Wohnung geeignetes und sicheres Produkt findest. Willst Du dir keine Klimmzugstange für Zuhause anschaffen, dann kannst Du für Klimmzüge ja immer noch nach draußen gehen und dir eine geeignete Stange oder ähnliches suchen.

Fazit

Das Training mit dem Körpergewicht ist wirklich fast überall durchführbar, egal ob Zuhause oder draußen. Es steht dir frei, Fitnessgeräte für Zuhause zu kaufen, zwangsläufig nötig ist es aber keinesfalls. Mit Körpergewichtstraining ist es also definitiv möglich, auch kostenlos anzufangen an der eigenen Fitness zu arbeiten. Wenn Du die Human Flag lernen willst, steht dir daher nichts im Weg.