Startseite » Fitnessschuhe kaufen – Welche sind die besten?

Fitnessschuhe kaufen – Welche sind die besten?

Die passende Sportkleidung ist sowohl für das Indoor- als auch im Outdoortraining ein zu berücksichtigender Aspekt. Dabei spielen die Fitnessschuhe eine wichtige Rolle. Je nach Sportart sollte der Schuh optimal zu den Anforderungen passen. Die falschen Sportschuhe können zu Fehlbelastungen und damit zu Beschwerden führen.

Fitnessschuhe unterscheiden sich von dem täglich getragenen Sneaker in wesentlichen Punkten. Der Ratgeber informiert dich über alles Wissenswerte rund um den Fitnessschuh.

Du erfährst, welche Schuhe zu dir und zum ausgeübten Sport am besten passen. Damit wird dir die Kaufentscheidung für den einen oder anderen Schuhtyp leichter fallen.

Was sind Fitnessschuhe?

Nike Herren Revolution 5 Leichtathletikschuhe, Schwarz (Black/White-Anthracite 002), 43 EU
Werbung
Fitnessschuhe[/atkp_product] sind speziell gefertigte Sportschuhe. Sie entsprechen den individuellen Anforderungen des Fitnesstrainings. Sie besitzen die Eigenschaften, die für die jeweilige sportliche Aktivität relevant sind. Schon kleine Unterschiede in Material und Verarbeitung können sich auf die Effektivität des Trainings auswirken.

Das Schuhkonzept setzt hauptsächlich auf Flexibilität und Leichtigkeit. Die abgerundete, griffige Sohle macht die Schuhe elastisch und ermöglicht flexible und dynamische Bewegungsabläufe. Dabei gibt der Schuh Halt bei allen Bewegungen.

Fitnessschuhe benötigen eine Dämpfung, um die Krafteinwirkung auf die Gelenke bei Sprüngen oder beim Laufen auszugleichen. Speziell konzipierte Sportschuhe werden beim Spinning, beim Krafttraining, beim Aerobic, beim Zumba, bei der Gymnastik sowie beim Yoga benötigt. Die richtige Schuh-Wahl ist für ein sicheres und effektives Training ausschlaggebend.

Eigenschaften von Fitnessschuhen

Eigenschaften, die einen Fitnessschuh* auszeichnen, sind eine griffige Schuhsohle, eine gute Dämpfung, hohe Flexibilität und ein geringes Gewicht. Sie geben bei jeder Bewegung festen Halt. Für den Fitnesssport Joggen sind die Schuhe stärker gedämpft und sind stabiler gearbeitet.

Fitnessschuhe sollten folgende Eigenschaften in sich vereinen:

Fitnessschuhe-Training

  • Auf die Sportart abgestimmtes Dämpfungssystem
  • Griffige und leicht abgerundete Außensohle
  • Fester Seitenhalt, Stabilität und Flexibilität
  • Robust und enganliegend
  • Geringes Gewicht

Unterschiedliche Schuhtypen für Damen und Herren

Die Konzipierung von Damen- und Herren-Fitnessschuhen ist unterschiedlich. Die Damensportschuhe sind meist schmaler geschnitten als die Herrenvariante. In der Regel ist die Ferse und der Vorfuß beim Mann breiter.

Das Angebot an Schuhgrößen von Damen- und Herrenschuhen variiert. Damensportschuhe sind in Design und Farbgebung modischer und dem angesagten Trend angepasster als Herrenmodelle. Die Basisfunktionen und die Eigenschaften sind dabei gleich.

Es spricht aber nichts dagegen, wenn Damen Herrensportschuhe und Herren Damensportschuhe tragen. Ausschlaggebend ist der Tragekomfort. Die Schuhe müssen gut passen und sollten weder zu eng noch zu weit sein.

Verschiedene Sportarten erfordern entsprechende Fitnessschuhe

Gorilla Wear High Tops Black schwarz - Bodybuilding und Fitness Schuhe für Damen und Herren, EU 44
Werbung
Wer Schuhe für sportliche Aktivitäten kaufen* möchte, denkt meist zuerst an Laufschuhe. Die Wahl ist richtig, wenn du ausschließlich In- oder Outdoor laufen möchtest. Ob auf dem Laufband oder querfeldein, Laufschuhe sind entsprechend konzipiert, um den Trainingsanforderungen gerecht zu werden.

Passende Fitnessschuhe benötigen ambitionierte Sportler, die regelmäßig entweder im Fitnessstudio oder Outdoor Calisthenics trainieren. Bewegungsintensives Training wie Kickboxen, Zumba oder Aerobic erfordern flexible Sportschuhe, um ein maximales Trainingsergebnis zu erzielen.

Spezielle Fitnessschuhe sind für entsprechende Sportarten im Handel oder online bei Amazon in großer Auswahl erhältlich.

Schuhe mit einer guten Dämpfung und sicheren Halt sind bei Sportarten empfehlenswert, die einen hohen Anteil an Sprüngen in den Übungen durchführen oder beim Krafttraining beim Heben von Gewichten.

Für ausreichende Stabilität sorgen bei Hantelübungen wie Kniebeugen, beim Ausfallschritt oder Kreuzheben Sportschuhe mit guter Stabilisation des Fußes.

Beim bewegungsintensiven Trainingsprogramm in Abwechslung mit dem Cardio-Training sind leichtere Fitnessschuhe vorteilhaft.

Kommen der Crosstrainer oder das Laufband zum Einsatz, ist der Fitnessschuh eine gute Wahl. Du kannst hierbei auch einen Running-Schuh tragen.

Bei der Ausführung von Yogaübungen wäre ein fester Schuh eher hinderlich. Yogaschuhe sind sehr leicht, haben eine dünne Gummisohle und sind elastisch und flexibel. Sie rufen beim Gehen ein Gefühl wie Barfußlaufen hervor.

Für diejenigen, die mehrere Sportarten ausüben und sich nicht gleich mehrere Paar Fitnessschuhe zulegen möchten, gibt es Sportschuhmodelle, die die Eigenschaften verschiedener Schuh-Typen in sich vereinen. Diese sogenannten Crossfit-Schuhe eignen sich sowohl für Lauf-, Bewegungs- als auch Krafttraining.

Fitnessschuhe für drinnen und draußen – auf die richtige Wahl kommt es an!

Fitnessschuhe-laufenFitnesssport ist nicht unbedingt ein Synonym für Indoor-Sport. Im Outdoor-Bereich gibt es ebenso viele Möglichkeiten ein Fitnesstraining auszuüben. Dazu werden spezielle Outdoor-Fitnessschuhe benötigt. Die Sohle ist stärker und robuster als die von Indoor-Schuhen. Zu erkennen sind die beiden Scharten an der unterschiedlichen Färbung der Schuhsohlen. In der Sporthalle sind nur Schuhe mit heller Sohle zugelassen.

Bei sportlicher Betätigung werden die Gelenke, Bänder und Sehnen stark beansprucht. Du benötigst Schuhe, die entlasten, dämpfen und stützen.

Ein hochwertiger Fitnessschuh* gibt guten Halt, passt sich den Bewegungen an und sorgt dafür, dass dir deine Füße bei der Aktivität nicht schmerzen.

Fitnessschuhe – das Angebot ist groß

Im Sportfachhandel in deiner Nähe oder im Onlinehandel beispielsweise bei Amazon findest du eine große Angebotspalette an Fitnesssportschuhen für Damen und Herren von zahlreichen Herstellern wie Adidas, Ecco, Endurance, GehVital, Kappa, K-Swiss, Nike, Puma, Reebok, Rykä, Skechers, Walkmaxx, Whitin

Welche ist die beste Fitnessschuh-Marke?

Nike Herren Revolution 5 Leichtathletikschuhe, Schwarz (Black/White-Anthracite 002), 43 EU
Werbung
Die Wahl der besten Fitnessschuh-Marke ist abhängig vom Einsatzgebiet des Schuhs. Im Allgemeinen kann man bei Marken- Fitnessschuhen nichts verkehrt machen. Es lohnt sich aber, die weniger bekannten Marken bei der Auswahl mit einzubeziehen. Sie sind ebenso bequem, leicht und optimal für die verschiedensten Arten von Fitnesstrainings geeignet und meist etwas kostengünstiger.

Oftmals entspricht die Qualität der unbekannteren Labels auch den kostenintensiveren Markenprodukten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meist überzeugend. Die Auswahl an unterschiedlichen Fitnessschuh-Typen von Damen- und Herrenmodellen ist umfangreich.

Unser Hinweis: Schön und auffällig gestaltete Fitnessschuhe* verleiten häufig zu einer schnellen Kaufentscheidung. Mit diesem Kriterium sind die Basiseigenschaften von Fitnessschuhen noch lange nicht zu Genüge geprüft.

Bevor du deinem Auge die Wahl überlässt, solltest du auf die Sohle, das Obermaterial, die Dämpfung und die Flexibilität der Sportschuhe achten.

Wenn du die Frage nach den sportlichen Anforderungen der Schuhe zufriedenstellend beantworten kannst, dann hast du Fitnessschuhe mit guten Eigenschaften ausgewählt.

Fazit

Adidas Terrex Swift Solo D67033 Herren Outdoor Fitnessschuhe, Blau (Dark Solar Blue S14/Black 1/Solar Blue2 S14), EU 44 (UK 9.5)
Werbung
Wer häufig bewegungsintensive Trainingseinheiten wie Zumba oder Aerobic durchführt, regelmäßig auf dem Crosstrainer trainiert oder mehrmals in der Woche Krafttraining durchführt, der benötigt hochwertige Fitnessschuhe*. Sie sind für diese Art Training hervorragend geeignet.

Wer intensiv auf dem Laufband trainiert oder häufig Gewichte stemmt, trägt dabei am besten spezielle Lauf- oder Gewichtheber-Schuhe*.

Vor dem Kauf solltest du deshalb wissen, welcher Fitnessbereich von dir bevorzugt genutzt wird. Achte dabei besonders auf die Dämpfung des Schuhs und Außenschuhsohle.

Calisthenics geräte kaufen sport thieme banner

Anzeige | ©sport-thieme.de

Nr. 1
Der PowerCube Perform Better
Der PowerCube Perform Better*
von Perform Better
  • Unzählige Trainingsoptionen für jedes Fitnesslevel
  • Fördert Körperkontrolle, Koordination und Kraft
  • Für jedes Fitnesslevel geeignet
  • Inklusive Workout Poster
  • Abwechslungsreiches und kreatives Training
Prime Preis: € 144,51 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Artikel die dich interessieren könnten